Möbelmesse IMM 2017



Gestern war ich auf der IMM 2017, der Internationalen Möbelmesse in Köln und möchte euch heute ein paar Highlights zeigen, die mir besonders aufgefallen sind.

Der erste Stand, der mich anzog, war Lifetime, ein dänischer Hersteller von Kindermöbeln.
Diese waren so liebevoll präsentiert, dass ich fast schon traurig war, dass meine Kids da schon rausgewachsen sind.

Aber vielleicht gefallen euch die Möbel auch so gut wie mir. Besonders die Verwendung der Tapete mit den goldenen Pünktchen von Eijffinger hat mir gut gefallen.
Besonders pfiffig: im oberen Bereich wurden noch einige Punkte Handmade hinzugefügt.


Jetzt gerade beim Schreiben fällt mir auf, das der nächste Stand, der mich faszinierte, auch "dansk made" war. Bodahl heißt diese Firma und hier gelangt ihr zur Hompage.


























Der erste Blick fiel auf auf eine Essgruppe, die vor der Tapete "Lines" von Ferm Living ausgestellt war. Aber auch im inneren Bereich gefielen mir einige Stühle besonders gut. 
Schaut euch die Tolle Kantennaht der Lederstühle an.

Dieses Jahr wurden die Küchen im Bereich "living kitchen" gezeigt.
Hierbei ist mir der Stand von Brigitte Küchen ins Auge gestochen. Ich mag diese Farbkomposition: Die Wand modern in Rosé und die Küche in zeitlosem Weiß. Im Hintergrund nochmals eine Eijffinger Tapete Rosé mit Jutestruktur.






Quasi ein absolutes Muss für mich war der Stand des Deutschen Tapeteninstituts.
Diese nahmen den Pantone Farbton grün komplett auf und präsentierten Tapeten in allen Schattierungen von Hellgrün bis Flaschengrün.



#









Vielen Dank den Ausstellern, für die Erlaubnis die Fotos zu veröffenlichen. 


Kommentare

Beliebte Posts