Interantionale Möbelmesse 2016

Die Möbelmesse IMM fand dieses Jahr vom 18. - 24.01.2016 in Köln statt.
Da ich beruflich dort war, hatte ich nicht ganz soviel Zeit, mich umzusehen.
Die Schätze, die ich in der kurzen Zeit dort fand, möchte ich Euch aber vorstellen.
Die WG des deutschen Tapeten Instituts... ein Knaller!
Ein leichter Farbenoverkill für die Augen, aber echt ein Hingucker
Hier findet ihr das Video das in Frankfurt auf der Heimtextil und auf der IMM gedreht wurde.
 

Das Tapeteninstitut auf der IMM

In derselben Halle fand ich den Stand von MUUTO.
Ein junges skandinavisches Unternehmen. Der Name kommt übrigens aus dem Finnischen und bedeutet "neue Perspektive", soviel wurde mir von dem freundlichen Mitarbeiter verraten. Besonders hat es mir der weiße Stuhl - hier im Vordergrund zu sehen - angetan.
Iskos Berlin ist echt bequem und hat auch tolle innere Werte. 
Der Stuhl ist aus recyclebarem Bio-Verbundwerkstoff und 25% Holzfasern.
 Im Hintergrund ist ein weiteres Highlightzu sehen: die Lampe Unfold. Es gibt sie in zehn verschiedenen Farben.
Sie besteht aus einem weichen, gummiartigen Material.
Ihr gehört zu den Leuten, die sich beim Aufstehen immer den Kopf an der Leuchte anstoßen?
Dann ist das eure Traumlampe :) 

 


Eine andere originelle Lampe habe ich auch bei &tradition gefunden... "Light Forest" besteht aus 3 Elementen und kann um ein Vielfaches erweitert werden. Da mein Handy nur Fotos gemacht hat, die nicht so toll sind, schaut doch mal hier.


Lampe by Forest


 
Lampe Forest
Die Detmolder Schule für Architektur zeigte eindrucksvoll, was mit Tapeten für Effekte zu erzielen sind.
Ein ganz besonderer Eyecatcher war der Stand von Schäfer Tapeten, der sich mit einem ausgefallenen Digitaldruck präsentierte.


Detmolder Schule für Architektur
 
Schäfer Tapeten auf der IMM 2016



Danke an meine liebe Kollegin :)

<a data-pin-do="buttonBookmark" data-pin-tall="true" data-pin-save="true" href="https://www.pinterest.com/pin/create/button/"> </a>

Kommentare