Steampunk



Mit freundlicher Genehmigung von Essener Tapeten
Zum ersten Mal begegnete ich dem Phänomen Steampunk im Action Spektakel Wild Wild West, ein Film mit Will Smith in der Hauptrolle aus dem Jahr 1999.

Futuristische Maschinen
aus Materialien des viktorianischen Zeitalters mit dampf- und zahnradgetriebener Mechanik sind überall zu sehen. Herrlich opulente Kostüme runden das Gesamtbild ab.

Richtig einordnen konnte ich diesen Film damals nicht.

Als Fan von Dystopie- und Fantasyromanen bin ich Neuem aber nicht abgeneigt, sondern finde dies recht faszinierend.



Es gibt es eine ganze Bewegung, die sich mit dem Gestalten der Kostümen und Bauen der Maschinen befasst, und auch zu Treffen zusammenkommt.

Als Nicht-Insider habe ich hierzu eher erlesenes Wissen, hier jedoch geht’s zu den Experten.

In der NDR Mediathek gibt es (ab Min 28) einen interessanten Bericht, in dem erklärt wird, was Steampunk genau ausmacht.



Liebe Experten, sollte ich irgendetwas falsch dargestellt haben, bitte ich um Nachsicht und Nachricht.



Mein Hauptaugenmerkt gilt vor Allem der Einrichtungskomponente.

Dazu möchte ich Euch ein Umgestaltungsvideo aus der ZDF- Mediathek ans Herz legen, in dem ein Wohnzimmer im Steampunk-Stil gestaltet wurde.

Dort hätte auch die Kollektion "Steampunk" von Essener Tapeten wunderbar hineingepasst.

Diese Tapetenkollektion zeigt hier viele Strukturen und Oberflächen, wie man sie im Steampunk verwendet.

 

Mein Resümee für diejenigen, die es bis hier ausgehalten haben...

Je mehr man sich damit befasst, umso faszinierender und facettenreicher ist das Thema.

 

Ich hoffe, ich konnte Euer Interesse an diesem Thema wecken.



Wohnsinnige Grüße

Ani



Mit freundlicher Genehmigung von Essener Tapeten


Mit freundlicher Genehmigung von Essener Tapeten





Mit freundlicher Genehmigung von Essener Tapeten
Mit freundlicher Genehmigung von Essener Tapeten










Kommentare

Beliebte Posts