VerBLOGST und zugenäht

Blogger Konferenz BLOGST


Crafting Blogs, DIY Blogs, Food Blogs mit heißen Plätzchen, Fancy Fashion Blogs, süße Hochzeits Blogs, stylische Design Blogs... Blog Schreiber jedweder Art versammelten sich am 10. und 11. November 2012 im Werkheim in Hamburg.
Und ich hatte auch Gelegheit an diesem Event teilnehmen zu können.
Nun könnte man vielleicht einwenden, Blogger, die gibt es doch nur virtuell. Wozu das Ganze?
Die Blogst Konferenz wurde ins Leben gerufen, um sich Vorträge anzuhören, nette Leute zu treffen und etwas netzzuwerken.
Den ersten Vortrag hielten Antonia und ihre Schwester Theresa vom  Sister Magazin .
Anschließen gab es eine Diskussionsrunde zum Thema "Lifestyle-Blog …Virtuelle Belanglosigkeiten oder ein Medium mit Potenzial?"
Meiner Meinung nach natürlich Letzteres.
Kurzweilig und Charmant brachten die beiden uns das Thema näher.

Ein für mich sehr interessanter weiterer Punkt auf dem Stundenplan war der Vortrag "Recht für Blogger", der von Christian Solmecke von der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE gehalten wurde.
Aufschlussreich und doch auch deprimierend, denn nach dem Vortrag dachte ich einige Sekunden lang nach, ob ich jede weitere Aktivität im Internet einstellen sollte…


Blogst Konferenz Deko und Speisen

Es gab noch viele andere interessante, reizvolle Vorträge, die ich hier aber nicht alle aufführen möchte. Wer nochmal schauen möchte, was er verpasst hat, der findet hier den Stundenplan.

Da ein Bild aber mehr sagt als tausend Worte, möchte ich euch hier die tolle Zeichnung von Novembertomate zeigen, die genau zeigt, wie ich mich nach der Blogst gefühlt habe.


Zeichnung von Novembertomate

Es gab viele Highlights auf der BLOGST, der Workshop von Corinna Haselmeyer  war einer davon.
In dem Workshop ging es darum, wie man einen Blog mit Blogger gestalten kann, und zwar nicht mit dem Vorlagendesigner, sondern mit Hilfe von HTML.
Ein schwieriges und in der kurzen Zeit schwer zu verstehendes Thema, wenn man kein Vorwissen hat…so wie ich.
Jedoch dank der supertollen Vorarbeit von Corinna werde ich bestimmt mit den Tipps herumexperimentieren können. Vielen Dank dafür nochmal an Corinna!!!

Mit vielen Ideen im Kopf ging es dann Sonntag nachmittag wieder nach Hause.

Wohnsinnige Grüße von der wohnsinnigen Ani

Kommentare

  1. War total schön dich kennenzulernen, liebe Ani! :)
    Ganz liebe Grüße!
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Hi Anja, ja war echt klasse soviel nette Menschen zu treffen.
    Und auch dich kennezulernen, war mir eine Freude :)
    Schau die Tage bei dir rein.
    Liebe Grüße zurück.
    Ani

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Wohnsinnige,
    ich habe dich soeben getaggt und hoffe, dass du Lust hast, mitzumachen =)

    http://lashura.blogspot.de/2012/11/von-kirchenlehrern-und-kinderschuhen.html

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts